website website
Auf dieser Website gelten Navigationseinschränkungen. Es wird empfohlen, einen Browser wie Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu verwenden.

24-48H-VERSAND , auch mit Personalisierung

Kostenlose Lieferung an einen Relaispunkt ab 70 € in alle EU-Länder

So bereiten Sie Ihr Kind auf die Vorschule vor

Der Beginn der Vorschule ist eine entscheidende Phase im Leben Ihres Kindes und löst oft gemischte Gefühle aus Aufregung und Besorgnis aus.

Praktische und beruhigende Ratschläge zur Vorbereitung Ihres Kleinen auf dieses neue Bildungsabenteuer mit dem Ziel, einen reibungslosen Übergang in den Kindergarten zu ermöglichen. Um Ihr Kind optimal vorzubereiten, können Sie diese Tipps einige Monate vor Beginn des Schuljahres anwenden.

Bowie-Kollektion – Baby-Accessoire

Erstellen Sie eine Selbstpflegeroutine

Routinen geben Kindern beruhigende Stabilität. Beginnen Sie vor dem großen Tag damit, einen Tagesablauf zu etablieren, der dem im Vorschulalter ähnelt. Legen Sie Zeiten für Mahlzeiten, Nickerchen und Spiele fest, um eine vorhersehbare Umgebung zu schaffen, in der sich Ihr Kind sicher und auf die bevorstehenden Veränderungen vorbereitet fühlt. Die Vorschule fördert die Unabhängigkeit der Kinder. Bereiten Sie Ihr Kleinkind vor, indem Sie es dazu ermutigen, einfache Aufgaben wie Anziehen, Händewaschen und Spielzeug wegräumen zu erledigen. Diese Autonomie stärkt das Selbstvertrauen und erleichtert den Übergang in ein Klassenzimmer, in dem sie diese Aufgaben selbstständig ausführen müssen.

Eine gute Nachtruhe ist entscheidend für die Konzentration und Energie, die Sie für einen Lerntag benötigen. Richten Sie eine beruhigende Schlafenszeitroutine mit Ritualen wie dem Vorlesen von Geschichten ein, um Ihr Kind vor Beginn der Vorschule mental auf eine gute Nachtruhe vorzubereiten. Rocken Sie diese Nächte mit einem musikalischen Plüschtier, um den Schlaf zu erleichtern.

Gemischte Geburtsbox

Fördern Sie eine positive Einstellung zur Schule

Sprechen Sie positiv und enthusiastisch über die Vorschule. Verwenden Sie ermutigende Worte, um Lehrer, Klassenkameraden und Aktivitäten zu beschreiben. Er kann seine personalisierte Wickeldecke mitnehmen, um ihn beim Nickerchen oder in Zeiten, in denen er sich nicht gut fühlt, zu trösten. Eine positive Einstellung stärkt die Vorstellung, dass die Schule ein unterhaltsamer und lohnender Ort ist.

Eltern-Kind-Lernen

Hören Sie zu und gehen Sie auf ihre Bedenken ein

Achten Sie auf die Sorgen Ihres Kindes im Vorschulalter. Hören Sie ihnen einfühlsam zu und beantworten Sie ihre Fragen auf beruhigende Weise. Geben Sie einfache Informationen darüber, was sie erwarten können, und betonen Sie gleichzeitig die positiven Aspekte dieser neuen Erfahrung.

Jetzt ist Ihr Kind und vielleicht auch Sie bereit für dieses neue Abenteuer. 😉

Eltern und erstes Kind

Die Aufregung, dieses lang erwartete kleine Wesen kennenzulernen, vermischt sich mit der Angst vor dem Unbekannten, das Sie erwartet. Aber seien Sie sich bewusst, dass Sie auf dieser Reise nicht...

Mehr

Wie fördert Musik das Lernen?

Als Eltern sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Entwicklung unserer Kinder zu optimieren. Von Lesen über Mathematik bis hin zu künstlerischen Aktivitäten ist jede Lernmöglichkeit wertvoll.

Mehr

Korb
Weitere Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Korb ist leer.