website website
Auf dieser Website gelten Navigationseinschränkungen. Es wird empfohlen, einen Browser wie Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu verwenden.

24-48H-VERSAND , auch mit Personalisierung

Kostenlose Lieferung an einen Relaispunkt ab 70 € in alle EU-Länder

Wie fördert Musik das Lernen?

Als Eltern sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Entwicklung unserer Kinder zu optimieren. Von Lesen über Mathematik bis hin zu künstlerischen Aktivitäten ist jede Lernmöglichkeit wertvoll. Aber was ist mit der Musik? Wie kann es zur kognitiven Entwicklung unserer Kleinen beitragen?

Musikalisches Nachtlicht - Taylor

Musik und Erinnerung

Musik hat eine bemerkenswerte Wirkung auf das Gedächtnis. Eingängige Melodien und einprägsame Rhythmen können unseren Kindern dabei helfen, sich Informationen leichter zu merken. Wenn Sie beispielsweise ein Lied über das Alphabet lernen , kann diese oft mühsame Aufgabe viel mehr Spaß machen und effektiver sein. Durch das Lernen durch Lieder können Sie dank des Rhythmus der Musik schneller lernen.

Musik und Konzentration

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem ruhigen Raum und versuchen, sich auf eine schwierige Aufgabe zu konzentrieren. Fügen Sie nun eine sanfte Melodie im Hintergrund hinzu. Du fühlst dich plötzlich konzentrierter, nicht wahr? Dasselbe gilt auch für unsere Kinder. Musik kann ihnen helfen, sich zu konzentrieren und länger aufmerksam zu bleiben , sehr praktisch, wenn Sie mit den Kleinen eine Aktivität unternehmen möchten.

Musik und Kreativität

Musik fördert die Kreativität unserer Kinder. Indem wir ihnen ermöglichen, verschiedene Instrumente, Genres und Musikstile zu erkunden, regen wir ihre Fantasie und Fähigkeit zu innovativem Denken an. Ermutigen Sie sie, ein Instrument zu spielen oder eigene Lieder zu komponieren, um diese wertvolle Fähigkeit zu entwickeln. Während einer kreativen Aktivität kann Hintergrundmusik Ihr Kind anregen , sodass es sich je nach gewählter Musik auf seine Aufgabe konzentrieren oder, im Gegenteil, seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Musik und Emotionen

Musik hat die Kraft, bei unseren Kindern tiefe Emotionen zu wecken. Von fröhlich über traurig bis hin zu aufgeregt können unterschiedliche Melodien und Texte ihnen helfen, ihre eigenen Gefühle auszudrücken und zu verstehen. Indem wir sie mit verschiedenen Musikstilen bekannt machen, helfen wir ihnen , ihre emotionale Intelligenz zu entwickeln. Es ermöglicht ihnen, Empathie zu entwickeln, aber auch ihre eigenen Emotionen zu kanalisieren. Musik am Abend kann helfen, die berühmte Schlafenszeit zu überstehen, vor der sich manche Kinder fürchten. Wir empfehlen ein musikalisches Nachtlicht , das ihn abends trösten kann, ein sanftes Licht und ein fesselndes Schlaflied, eine tolle Kombination, um ins Land der Träume zu reisen.

Musicalstar - Swift

Musik und Sprache

Schließlich ist Musik eng mit der Sprache verbunden. Rhythmus kann unsere Kinder dazu ermutigen, Lautmuster in der Sprache zu erkennen, was wiederum ihre Lese- und Schreibfähigkeiten verbessern kann. Das Singen von Liedern und das Anhören von Geschichten mit Musik sind großartige Möglichkeiten, Musik in das Sprachenlernen zu integrieren. Musik ist eine universelle Sprache, mit der Sie problemlos mit Ihrem Kind kommunizieren können. Unsere Musik-Stofftiere eignen sich perfekt für Babys, um ihr musikalisches Ohr zu wecken und ihnen anschließend die Entwicklung ihrer anderen Sinne zu ermöglichen.

Erwachender Bogen - Elvis

Eltern und erstes Kind

Die Aufregung, dieses lang erwartete kleine Wesen kennenzulernen, vermischt sich mit der Angst vor dem Unbekannten, das Sie erwartet. Aber seien Sie sich bewusst, dass Sie auf dieser Reise nicht...

Mehr

Wie fördert Musik das Lernen?

Als Eltern sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Entwicklung unserer Kinder zu optimieren. Von Lesen über Mathematik bis hin zu künstlerischen Aktivitäten ist jede Lernmöglichkeit wertvoll.

Mehr

Korb
Weitere Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Korb ist leer.